Kommunikations- und
Informationszentrum
Gesundheit und Medizin

Schneller Rat zum Thema Pflege

Wer schnell pflegerische Hilfe und Beratung benötigt, weiß oft nicht, an wen er sich wenden soll. Zwar gibt es eine Reihe von Hilfsangeboten, aber die Vielfalt ist auch verwirrend. Dies soll sich nach dem Willen der Landesregierung und der Pflegekassen ändern. Gemeinsam mit den Landesverbänden der Pflegekassen und dem Verband der privaten Krankenversicherung e.V. hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales Nordrhein-Westfalen deshalb das KompetenzNetz Angehörigenunterstützung und Pflegeberatung (KoNAP NRW) Anfang 2017 ins Leben gerufen. Das Land und die Kassen sind auch die Fördergeber des Projektes.

Getragen wird KoNAP durch eine Koordinierungsstelle auf Landesebene sowie fünf Regionalstellen, die in den Regierungsbezirken aufgebaut wurden. Für den Regierungsbezirk Köln ist das Projekt angesiedelt beim gesundheitsladen köln e.V..

Nachlassende Kräfte, Unfall, Krankheit – wenn Pflegebedürftige plötzlich auf dauerhafte Hilfe angewiesen sind, muss ihre Versorgung sichergestellt und ihr Alltagsleben neu organisiert werden. Betroffene und ihre Angehörige wissen oft nicht, an wen sie sich in einem solchen Ernstfall wenden sollen.

Die gebührenfreie Info-Hotline „Pflegewegweiser NRW“ schafft Ratsuchenden einen Überblick über passende Beratungs- und Hilfsangebote in ihrem Wohnumfeld.
Die Hotline ist seit dem 2. Januar zu erreichen unter der Rufnummer

0800 4040044

montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr.

An der Info-Hotline lotsen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Projekt KoNAP –  KompetenzNetz Angehörigenunterstützung und Pflegeberatung NRW –  Betroffene zu den richtigen Ansprechpartnern für das passende Pflegeberatungsangebot und individuell benötigte Unterstützungsleistungen.

Eine Internetseite, auf der Pflegebedürftige und ihre Angehörigen neben wichtigen Adressen  auch eine Vielzahl an weiterführenden Informationen rund um das Thema „Pflege in NRW“ erhalten, ergänzt die Hotline unter:

www.pflegewegweiser-nrw.de                       

KoNAP Regionalstelle Köln

Bei Fragen oder Anregungen
zum Projekt können Sie uns gerne kontaktieren, unter:

0221-76 58 42 oder

konap@gesundheitsladen-koeln.de