Projekte

Der gesundheitsladen köln e.V. führt seit langer Zeit Projekte durch. Die Finanzmittel dafür kommen z.B. aus Mitteln des Landes oder der gesetzlichen Krankenkassen.

Derzeit
Mit Beginn des Jahres 2019 wurde die „Koordinierungs- und Vernetzungsstelle der Patientenbeteiligung NRW deutlich besser ausgestattet. Anna Thämmig und Sonja Fasbender arbeiten für das Projekt. Weitere Informationen finden Sie hier.

In Kürze
Voraussichtlich ab dem 01. Juli 2019 startet unser Präventionsprojekt „GesundHoch3“. Ziel des Projektes ist die Verbesserung der Gesundheitskompetenz von älteren Menschen und Menschen ohne Job. Weitere Informationen finden Sie hier.

bis Februar 2019
Im „Kompetenznetz Angehörigenunterstützung und Pflegeberatung (KoNAP)“ war der gesundheitsladen köln e.V. zuständig für den Regierungsbezirk Köln. Vor allem die Erkenntnisse über die Angebote zur Pflegeberatung waren von Interesse. Weitere Informationen finden Sie hier.

bis Ende 2015
Der gesundheitlsaden köln e.V. war von 2005 bis Ende 2015 aktiver Teil der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland. Im Jahr 2016 wurde die vormals gemeinnützige Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) an eine gewinnorientierte Firma namens Sanvartis GmbH vergeben. Es gibt viel Kritik an der Qualität und der Unabhängigkeit dieser „U“PD. Wenn Sie mehr wissen wollen, klicken Sie hier.